Mittwoch, 2. November 2016

Teezeit- Mug Rug

DIY gegen Novemberblues geht also in die zweite Runde. Schön in solche einer abwechslungsreichen und kreativen Bloggerrunde dabei sein zu können. Gestern hat euch Anne zum Auftakt eine tolle Idee für einen Upcycling-Kranz mit Jeansstoffen gezeigt.
Bei mir geht es heute sehr kleinformatig weiter. Entsprechend meiner aktuellen Stofffitzelliebe habe ich was kleines Schnuckeliges aus Lieblingsstöffchen für euch vorbereitet.


Wo es draußen wieder regnerisch und grau wird, ziehe ich mich liebend gerne aufs Sofa zurück. Ein kleines Handnähprojekt und ein heißer Tee/Kaffee/Kakao dabei.
So lässt es gemütlich kreativ sein. Und ich wäre kein Nähnerd, wenn ich nicht meinen würde, für meine Tasse Tee einen passenden Untersetzer zu brauchen.


Natürlich muss die Größe des Untersetzer den obligatorischen Platz für einen Keks zum Heißgetränk ebenfalls beinhalten.
Gerne darf der Mug Rug auch als kleiner Gruß per Post versendet werden, um Näh- und Blogbekanntschaften eine kleine Freude zu machen.
Also habe ich die Größe des MugRugs auf die Umschlaggröße von DIN C5 ( Dort hinein passt ein einmal gefaltetes DIN A4 Blatt) angepasst. Nebst Postkarte mit ein paar lieben Worten und einem Teebeutel eine schöne kleine Überraschung.



Hervorragend eignen sich (falls man in Serie gehen möchte) ein paar 2,5" große Stoffstücke. Bei meinen Beispielen handelt es sich um Stoffe aus der Serie "Flow" von Brigitte Heitland/ Zen Chic für Moda.
Außerdem braucht ihr zwei rechteckige Stoffstücke  und Batting (etwa 6 1/2" x 8" groß) einen Kontraststoff fürs Binding, ein 2,5" Rest Vliesofix.


Auf das 2,5" großes Stofffitzelchen bügelt ihr euren Rest Vliesofix und dann wird auf die papierene Seite des Appliziervlies ein Teebeutel aufgemalt. In etwas so klein/groß dass noch ein Stückchen Stoff für das Quadrat (Papieretikett am Teebeutel) übrig bleibt. Beides ausschneiden, Papier vom Appliziervlies abziehen und nach belieben auf einem der Stoffrechtecke beide Teile platzieren und aufbügeln.



Da es sich hierbei lediglich um einen MugRug handelt, habe ich mit einem normalen Gradstich ganz knappkantig beide Teile festgesteppt. Dann habe ich mit Hilfe des dreifachen Steppstiches die Schnurr aufgenäht.



Jetzt erst kommen Batting und Rückseitenstoff zum Einsatz. Mit Hilfe von Bastingspray die Lagen verbinden und wie bei einem üblichen Quilt das Binding anbringen. Wer nochmal nachlesen möchte, wie das mit dem Binding geht, findet hier eine ausführliche Anleitung von mir



Die Teebeutel-Mug Rugidee ist übrigens nicht von mir erfunden, sondern Cindy (Raspberry Sunshine) hat im April mit dieser süßen Idee an der Whip it up!-Challenge von SewMamaSew teilgenommen.

Bildrechte: Cynthia Guch

Morgen geht es dann bei Martina- Stufen zum Gericht- weiter. Wer sonst noch mit einer kreativen Idee vertreten ist, seht ihr unten in der Liste.

Macht's euch schön und tut euch was Gutes

Judith

verlinkt zu: MMi (mittwochs mag ich), rundumsweib, minicharmchallenge,

Die Teilnehmer mit ihrem Blog und Instagram

Di  01.11.2016 - Anne    cutsewlove (cut_sew_love)
Mi  02.11.2016  Judith   Septembersquiltdelight  (septembers_delight)
Do  03.11.2016 Martina   Stufenzumgericht  (stufenzumgericht)
Fr  04.11.2016  Verena    zeit-fuer-patchwork.blogspot  (einfachbunt)

Mo  07.11.2016  Nico   sew-do-i (sew do i )
Di  08.11.2016 Tatiana    tillit.einfach so  (tillit.ta)
Mi  09.11.2016  Jule  chaosandqueen  (chaosandqueen)
Do  10.11.2016 Anni   handmadewithloveanni  (anni_handmade)
Fr  11.11.2016  Claudia  Malala  (ma.la.la)

Mo  14.11.2016  Julia  finefabric  (finefabric)
Di  15.11.2016 Gesine   allie-and-me-design.blogspot  (allie.and.me.design)
Mi  16.11.2016 Mareike  rundherumblog (rundherumblog)
Do  17.11.2016 Sandra  Libellein  (libellein)
Fr  18.11.2016  Kirstin  Augusthimmel  (augusthimmel)

Mo  21.11.2016  Andrea  Quiltmanufaktur  (quiltmanufaktur)
Di  22.11.2016 Sandra Hohenbrunnerquilterin (hohenbrunnerquilterin)
Mi  23.11.2016  Ines  Nähzimmerplaudereien  (naehzimmerplaudereien)
Do  24.11.2016 Kristina  Am liebsten Bunt  (amliebstenbunt)
Fr  25.11.2016  Michaela  MüllerinArt  (muellerin_art)

Mo  28.11.2016  Katharina  greenfietsen  (greenfietsen)
Di  29.11.2016  Janina  emmyloumakes  (emmylou.makes)
Mi  30.11.2016  Dorthe lalala-patchwork  (lalala_patchwork)

Kommentare:

  1. Liebe Judith,
    Mir gefällt deine Idee sehr. Ich werde es mir als Geschenkidee für liebe Freunde definitiv merken!
    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anni,

      danke für deinen Kommentar. Ich bin gespannt in welchen Farben du die Idee als Geschenk für deine freundin umsetzt.

      Liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  2. Hallo Judith,
    das ist ja eine süsse Idee und in der Vorweihnachtszeit perfekt zum Verschenken. Ich sehe das übrigens genauso wie Du: der Mug Rug sollte auf jeden Fall zur Tassen passen.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      ja so ein Mugrug passend zur Tasse beruhigt das farblich sortierte Patchworkherz ungemein.

      LG Judith

      Löschen
  3. Oh, sehr süß!
    Ja, ich finde auch, dass ein Mug Rug unbedingt zur Tasse passen sollte! :-)
    Oder zur Stimmung, oder zum aktuellen Nähprojekt, oder...
    Man kann nie genug Untersetzer haben!
    Deine sehen jedenfalls sehr fröhlich aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Verena,

      ja man findet als Nähnerd immer eine Ausrede warum jenes so oder so oder so werden muss, damit es passt. Herrlich nicht? Danke für deinen liebe Kommentar und deinen Besuch hier.

      Liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  4. Liebe Judith,
    das ist eine süße Idee und schön schnell umzusetzen. Vielleicht wird das mein Weihnachtsgeschenk für die Nichten und Neffen. Vielen Dank. Dein 🐝 Block landet heute in deinem Briefkasten. Ich habe es leider nicht ganz pünktlich geschafft.
    Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,

      ja schnell und unkompliziert erfreut das Herz in der Vorweihnachtszeit ungemein. Sicher eine nette Idee für Nichten und Neffen. Den Beeblock habe ich eben aus dem Briefkasten gefischt, macht doch nichts, dass er ein wenig Zeit gebraucht hat. Ist ja nicht so, als wäre er mein einziges Projekt, was auf die Vollendung wartet.

      LG Judith

      Löschen
  5. finde ich auch eine ganz süße Idee, auch als Geschenk. Und für Kaffeeliebhaber kann man das Ganze ja ein wenig abändern :-) Auf jeden Fall ist der November damit ein Stück weniger grau und ein Stück mehr gemütlich. Würde mir jetzt glatt nen Tee machen, wenn ich den passenden Mug Rug hätte :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,

      n das mit dem MugRug lässt sich machen. Welche Farbe darf's denn sein? Auf das wir es uns mal gemeinsam gemütlich machen. Lass es dir und deinen Mädels gut gehen.

      LG Judith

      Löschen
  6. Ach, wie süß!! Eine tolle Idee. Mal sehen, ich brauche noch ein paar Ideen für die Weihnachtszeit...
    Lg
    Jukia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      glaube mir es ist ganz fix gemacht UDN süß. Wirklich sehr Weihnachtstauglich. Danke fürs Vorbeischauen

      Judith

      Löschen
  7. Eine wirklich schöne Idee. Das wäre auf jeden Fall etwas für leidenschaftliche Heißgetränkegenießer als Geschenk. Durch die farbenfrohen Stoffe ist es dir auf jeden Fall gelungen das Grau des Novembers etwas zu vertreiben. Bei mir scheint jetzt sogar die Sonne ^-^

    Liebste Grüße Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathi,

      schön, dass auch du so begeistert bist von dieser kleinen niedlichen Idee für Heißgetränkliebhaber.

      Liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  8. Die sind ja schnuckelig die Miniquiltuntersetzer! Jetzt ein Teechen...
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristina,

      danke für deine lieben Worte.

      LG Judith

      Löschen
  9. Liebe Judith,
    eine sehr süße Idee (und auch relativ zügig umgesetzt).
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,

      ja es geht ganz fix. Danke für deinen Kommentar und fürs Vorbeischauen.

      Grüße

      Judith

      Löschen
  10. Schön, dass Du den grauen November mit Deiner schönen Idee hast bunter werden lassen!
    LG
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat Freude gemacht bei grauem Himmel an solch freudigen Farben nach herzenlust Ideen auszuprobieren. Danke fürs Vorbeischauen

      Judith

      Löschen
  11. Liebe Judith,

    ich hab da noch einen Aventskalende rzu füllen. Das wäre eine tolle Idee und kommt direkt mit auf die Liste.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mareike,

      ich kann dir diese Idee als Teil für ein Türchen nur wärmstens empfehlen, denn es geht so fix zu nähen.

      Liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  12. Antworten
    1. Danke liebe Ingrid für deine Worte.

      LG Judith

      Löschen
  13. Eine sehr süße Idee und definitiv schnell zu nähen! Für jede Teetrinkerin ein Muss :-) Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,

      danke für deinen Besuch und deinen Kommentar, ja man könnte glatt behaupten das es ein Muss für Teetrinker ist, solch einen MugRug zu haben.

      LG Judith

      Löschen
  14. Eine tolle Idee, liebe Judith, kann ich mir auch prima als Weihnachtsgeschenk zusammen mit einem Porzellanbecher und feinem Tee vorstellen! Jetzt bin ich wegen morgen schon ganz aufgeregt ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Judith,
    deine Idee gefiel mir auf Instagram schon so gut und nun sehe ich noch deine Variationen.
    Diese tolle November-Aktion lässt absolut keinen Blues aufkommen. Dafür hat man gar keine Zeit mehr.
    Vielen Dank für diese Inspiration und herzliche Grüße aus Winterberg, deine Heike

    AntwortenLöschen
  16. Ui, das ist ja eine perfekte Geschenkidee für Teeliebhaber, wird gleich abgespeichert! Vielen Dank für die Anleitung! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. So eine süße Idee,liebe Judith! - auch gerade wegen der Verwendung von den Scraps aus deinen Lieblingsstoffen (die Liebe kann ich aber auch gut verstehen ;-) )
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Judith,
    was für eine tolle Idee. Deine Tee-MugRugs sind wirklich wunderschön anzuschauen!
    Bin gespannt, was uns noch alles bei deiner Aktion erwarten wird. Ich glaube aber, dass der November sich so richtig warm anziehen kann ;-)
    Vielleicht hast du ja auch Lust, nächsten Mittwoch dein Werk bei meiner Linkparty AfterWorkSewing zu zeigen? Ich würde mich über deinen Besuch sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      danne für die Einladung, gerne werde ich bei deiner Linkparty vorbeischauen und meine Ideen und einen Backlink dalassen.

      Liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  19. Liebe Judith,

    Die Mug Rugs sind total schön geworden! Besonders jetzt im Herbst und Winter passen sie einfach super, ich brauche auch noch welche, passend zu Einrichtung und Tassensammlung =)

    Liebe Grüße
    Fabi

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde, Mug Rugs gehen immer, und deine sind besonders hübsch geworden. Der Teebeutel ist eine süße Idee. :-) Auf jeden Fall ein tolles Geschenk.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir